Wird das niemals aufhören….

Spread the love
  • 20
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
    20
    Shares

Die klinik läuft wieder auf hochtouren. Seit Donnerstag haben wir nichts von Michael gehört. Erst wurde der Besuch am Sonntag abgesagt, er wolle keinen und nun heisst es er darf nicht telefonieren. Er durfte die KIR seit Donnerstag nicht verlassen, weder Hofgang noch sonst was….. Ich bin langsam mit meinem Latein am Ende 🙁 wie kann man nur so abartig sein, das sind keine Menschen dort. Allein muessten sie alle sein, das gleiche mit denen machen…

4 thoughts on “Wird das niemals aufhören….”

  1. Sehr geehrte Frau Perez,

    ich gehe gerne mit Ihnen zum Westdeutschen Fernsehen in Köln, um auf Michaels Martyrium aufmerksam zu machen. Wenn Sie meine Solidarität wollen, kann ich Ihnen helfen. Sie haben es in der Hand.

    Mit freundlichen Grüßen
    Dieter Hornemann

      1. Hallo Frau Perez,

        seit meiner Kindheit stehe ich (64) gequälten Menschen gerne bei, weil ich, von Natur aus, sehr mitfühlend und gewissenhaft, zusätzlich aber auch selbst ein grausam Gequälter bin und deshalb Ahnung von solchen Schicksalen habe und den Tätern Grenzen setzen möchte.
        Leider musste ich in meinem Leben ständig erfahren, dass viele Opfer nicht wirklich Hilfe suchen, sondern sich ausheulen möchten.

        Liebe Grüße von Dieter Hornemann

  2. wenn man das alles so anschaut und es ist dabei davon auszugehen das dies was geschildert wird auch alles genau so passiert bliebe die Frage wer das alles den Ärzten/Juristen so erlaubt hat ? Natürlich wird man fix das ein oder andere Gesetz zur Hand haben ber es gibt auch Gesetze die schlicht gegen die Menschenwürde verstoßen. Deutschland hat mit seiner Medizin nebst den passenden Gesetze zu Schwule und Lesben gezeigt wie sehr diese Menschen (Lebensart) unter Feuer genommen wurde. Da sind Unrechte entstanden die kaum zu beschreiben sind und es dauerte Jahrzehnte bis Deutschland diesen Blödsinn einstellte. Was blieben waren Opfer … und Täter die heute ohne je Verantwortung getragen zu haben munter auf anderen Ebenen weiter machen. Es ist hier weniger eine Frage der Weltmächte zuagieren sondern mehr ein Aufruf an alle Deutsche hier aufzustehen und ganz klar dem Treiben dieser Ärzte/Juristen ein „Nein“ zu sagen. Zuschauen und nur bedauern wird da keine Abhilfe bringen und ist eher eine Form von Mitlauferei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.